Eine Anlageform, in der die Beteiligung nicht börsengehandelt wird.

Schiffsfonds:

Bei Schiffsfonds und Schiffsbeteiligungen handelt es sich um geschlossene Fonds, bei denen das Kapital in den Bau oder den Erwerb von Schiffen investiert wird. Auch hier sind wir Spezialisten.

Zertifikate:

Zertifikate sind Wertpapiere, die vorwiegend an Privatkunden verkauft werden. Mit Zertifikaten kann man als Anleger komplizierten Strategien folgen und auch in schwer zugängliche Anlagen – wie zum Beispiel in Rohstoffe – investieren.

Zweitmarkt für Lebensversicherungen:

Auf diesem Markt werden Ansprüche aus Lebensversicherung gehandelt. Grundsätzlich übernimmt der Investor die gewachsenen Ansprüche aus dem Versicherungsvertrag.

Logistikfonds:

Hier sind Transport- und Logistikunternehmen aller Art vertreten, wie Fluggesellschaften, Spediteure, Schiffsreeder, Kurierdienste usw. Im Zeichen der Globalisierung ein bedeutender, stetig wachsender Markt.

Wir beraten Sie gerne kostenlos und unverbindlich. Kontaktieren Sie uns!